Willkommen bei Maler Kussian
   

... für ein schöneres Zuhause !

Mercedes Benz Arena Stuttgart         fertig gestellt

Ein Jahr und sieben Monate waren wir mit Malerarbeiten in der Mercedes Benz Arena Stuttgart beschäftigt. 

Die Fertigstellung der Zuschauerbereiche ist planmässig rechtzeitig zu Beginn der neuen Bundesligasaison 2011/2012  erfolgt. Von Mai 2010 waren wir mit der Fertigstellung des neuen Fussballtempels beschäftigt, in dem der VfB Stuttgart seine Heimspiele austrägt.

Cannstatter Kurve:


So begannen wir im Mai 2011 mit dem letzten grossen Abschnitt, der Errichtung der neuen legendären Cannstatter Kurve. Die Bearbeitung dieser Kurve erschien deutlich einfacher, da auf dieser Seite keine VIP - Bereiche und vor allem auch keine Multifunktionssporthalle erbaut werden sollte. Dennoch war ein sehr eng gesteckter Terminplan notwendig, um eine termingenaue Fertigstellung zu gewährleisten.


 Vor allem waren die Anstricharbeiten an den Deckenflächen der Ebene 3 (Höhe ca. 18 m) sehr zeitintensiv, da diese nur mit Steigern unter erschwerten Bedingungen zu erreichen waren. Ausserdem sind diese Deckenflächen nahezu doppelt so gross wie in der Untertürkheimer Kurve gewesen. Die Tribünenuntersichten der Ebene 3 und 4 wurden mit hellgrauer Fassadenfarbe gestrichen, währenddessen alle Betonwandflächen, -binder und - stützen, sowie alle Treppenhäuser (innen wie, aussen) allesamt mit farbloser - hell getönter Betonlasur beschichtet wurden.


Polizeiwache


- Anstriche an Decken mit weisser Dispersionsfarbe

- Hydrophobierung an Beton- und Kalksandsteinwänden (Farblos)

- Anstrich mit 2K- Wasserepoxid an Wänden in Verwahrungsräumen

- Lackanstriche an Türzargen und Zellenräumen

Fussballschule, Catering

- Decken- und Wandanstriche mit weisser Dispersionsfarbe

- Lackierarbeiten an Türzargen


Behindertenbereich (Rollstuhlfahrer)

- Decken- und Wandanstriche mit weisser Dispersionsfarbe

- Lackierarbeiten an Türzargen  



VfB - Büro´s

- Decken- und Wandanstriche   mit weisser Dispersionsfarbe

- Lackierarbeiten an Türzargen

 

VfB - FanTreff



- Deckenanstriche, inkl. Installationen mit schwarzer      Dispersionsfarbe

- Wandanstriche mit satter, roter, seidenglänzender Latexfarbe

- Lackierarbeiten an Türen und Türzargen

- weisse Latexanstriche in den Ausgabebereichen (Küchen)


Technik- und Lagerräume

- Anstriche mit weisser Dispersionsfrarbe auf Trockenputzflächen

- Lackierarbeiten an Türen und Türzargen

- Lackierarbeiten an Rorhrleitungen

Lackierung an Fluchttoren


- Fluchttore innen- und aussenseitig lackiert



Wärme-Dämm-Verbund-System (WDVS)

- Dämmung der Aussfassade E0 m it 10cm Steinlamelle

- Putz und Anstrich der dedämmten Fläche (400 m²)


Ebenso erhielten alle Deckenflächen in den WC´s einen weissen Latexanstrich. Die Kioske, Fan-Shops, Lagerräume, Küchen und Behindertenbereich wurden ebenfalls weiss gestrichen.


1  


Eine Besonderheit stellten die Fenster in den WC´s der Ebene 3 dar. Somit kann man, in dem dringendem Fall des Wasserlassens, während dessen das Spielgeschehen weiterverfolgen. Lange Anstehzeiten in der Halbzeitpause gehören hier sicherlich der Vergangenheit an. Die Fensterbänke und Leibungen dieser Fenster wurden mit einem widerstandsfähigen und gut reinigungsfähigen 2K - Lack lackiert.


1  


An insgesamt drei Wochenenden wurden sämtliche Stufen und Treppen mit weisser Markierungsfarbe gestrichen.


Die zahlreichen Türen und Türzargen auf allen Ebenen sind, wie in der Untertürkheimer Kurve mit anthrazithfarbenen 2K - Acryllack lackiert worden.

 

 

 

 



Zahlen und Fakten Mercedes - Benz Arena:

Anstrichflächen:

Betonlasur auf Betonflächen:                                                   ca. 40.000,00 m² Fassadenanstriche:                                                                ca. 7.500,00 m² Anstriche auf Gipskartonflächen:                                     ca. 8.000,00 m² Innenanstriche:                                                                       ca. 12.000,00 m² Türzargen :                                                                                           ca. 300 Stk. Türen :                                                                                                  ca. 200 Stk. Stufenmarkierungen:                                                            ca. 5.000,00 lfm Geländer:                                                                                       ca. 800,00 lfm.

Materialbedarf:

Betonlasur:                                                                                        2.000,00 Ltr.

Fassadenfarbe:                                                                                  2.700,00 Ltr.

Innenwanddispersionsfarbe:                                                      2.400,00 Ltr.

Lacke:                                                                                                      300 Ltr.

Markierungsfarbe:                                                                              140 Ltr. 

SCHARRena Stuttgart

Die neue Multifunktionshalle SCHARRENA Stuttgart wurde am 05.04.2011 eröffnet. Hier werden künftig die Volleyballerinnen von Smart Allianz Stuttgart, die Handballerinnen der SG Stuttgarter Kickers/VfL Sindelfingen Ihre Bundesligaheimspiele austragen. Zusätzlich werden dort auch noch weitere Fecht-, Turn- -und Tanzveranstaltungen stattfinden.

Diese Halle mit einem Fassungsvermögen von 2.019 Zuschauerplaätzen soll eine Lücke der Stadt Stuttgart zwischen den bis dorthin vorhandenen Schulsporthallen (Zuschauerkapaztität bis 700 Zuschauer) und den beiden Grossporthallen Porsche-Arena und Hanns-Martin Schleyer Halle (8.500 -  15.500 Zuschauer) erschliessen. Besonders sei noch erwähnt, dass dort eine einziehbare Teleskoptribüne an der West- und Ostseite montiert wurde, um je nach Veranstaltung eine flexibel grosse Spielfläche zu bilden.


In dieser Halle haben wir im Auftrag von BAM Deutschland und dem Bauherrn, der Stadion Neckarpark GmbH & Co. KG sämtliche gestalterischen Malerarbeiten durchgeführt.


Die Betonbinder der Hallendecke sind mit einer pigmentierten Betonlasur (Auftrag mit der Lasurbüste) und die Wandflächen mit transparenter Batonlasur lasiert worden. Die westliche Betonwand hinter der Westtribüne erhielt einen orangefarbenen Wandanstrich, während gegenüber an der Westseite die Eingänge dunkelbraun (innenseitig) und die Aussenseiten mit einem zartem Rotton versehen wurden. Die umseitigen Tribünengeländer wurden mit einem Eisenglimmerlack lackiert.

In den Foyers Nord und Süd wurden die Deckenflächen weiss, die jeweiligen Garderoben-rückwände Orange, sowie die Betonkernwände zur Sporthalle hin in sattem Rot gestrichen.

Der Umgriffsgang der Ebene 1 erhielt wandseitig ebenfalls eine pigmentierte Betonlasur, während die Hohlraumdecken oberhalb der Metallstreckdecke in sattem schwarz gestrichen wurde.

Die lange Flurwand der Umkleidebereiche ist in einem leuchtend gelbem Farbton in mehreren Arbeitsgängen bis zur vollständigen Deckung beschichtet worden. In den Umkleideräumen und Duschen erhielten die Decken einen weissen Mattlatexanstrich. Alle zur Halle gehörenden Türrahmen sind mit dunklem Seridenglanzlack lackiert worden.

Der VIP - Bereich wurde in weiss gehalten und als Farbtupfer wurden die Betonstützen in das Konzept passende rot und orange gehalten. Die  Stirnwand wurde mit gelben Holztafeln verkleidet. 



An der Aussenfassade haben wir die Gipskartondecke mit einem sattem Rotton in vier Arbeitsgängen beschichtet. Die an der Fassadenaussenwand befindlichen Lüftungslamellen wurden mit der Spritzpistole mit anthrazithfarbenem 2K - PU-Seidenglanzlack lackiert.

 

 

In der seitlich gelegenen Fechthalle sind alle Betonwände mit pigmentierter Lasur bearbeitet worden. Die unter der Streckmetalldecke befindliche Betondecke wurde mitsamt aller haustechnischen Installationen im Airlessverfahren deckend schwarz gespritzt. 







 

 

 

Umbau Untertürkheimer Kurve         (2010 - 2011)

Hier hatten wir den Zuschlag von BAM Deutschland erhalten, die Malerarbeiten zur Neuerrichtung der Untertürkheimer Kurve durchzuführen.

Mit zwei Airlessgeräten beschichteten wir nach entsprechenden Vorarbeiten ca. 18.000 m² Betonflächen mit farbloser Lasur, sowie weitere 8.000 m² Dispersionsfarbanstriche in unterschiedlichen Tönungen und Qualitäten. Zusätzlich wurden 2.000 laufende Meter Stufen mit weisser Markierungsfarbe markiert, sowie 1.000 m² Metallbauteile (Türen, Zargen, Geländer, ...) lackiert.

 


 

Sämtliche Tribünenuntersichten, welche durch farblos zu beschichtende Betonzahnbalken unterbrochen sind, wurden mit getönter Fassadenfarbe gestrichen.

 

 

Gipskartonplatten im Innenbereich an WC- Decken und Shops erhielten einen weissen Mattlatexanstrich. GK - Flächen im Aussenbereich sind mit weisser Fassadenfarbe beschichtet worden. Geländer, Handläufe, Türen und Zargen wurden zum grössten Teil mit 2-komponenter Acryllackfarbe in anthrazitfarbenem Farbton lackiert. Der Aussenkiosk ist mit Eisenglimmerlack 2-fach gestrichen worden.


 

Die Fertigstellung der Stadionarbeiten in der Untertürkheimer Kurve erfolgte fristgerecht zum ersten Bundesligaheimspiels des VfB Stuttgart am 29.08.2010.

Logenbereich UK


 

Weitere Informationen finden Sie auch unter: http://www.mercedes-benz-arena.de/                   

 

Abseits der Arbeiten :